• Frau Elsa

TOMATENSIRUP

Aktualisiert: 25. Nov 2018



Ich liebe Tomaten in allen Varianten. Deswegen war ich sofort Feuer und Flamme als ich dieses Rezept für Tomatensirup fand...



Zutaten


2 kg vollreife Tomaten

300 g Gelierzucker (3:1)

3 Zitronen

1 handvoll Basilikumblätter

1 handvoll Minzblätter

1 Chilischote










photo: www.thefoodthetravel.com




Und so geht's


Tomaten, waschen, Stielansatz entfernen und vierteln. Mit dem Mixer zu einem feinem Püree verarbeiten (eventuell portionsweise machen).

Jetzt benötigt Ihr ein großes Sieb das ihr mit einem sauberen Geschirrtuch auslegt. Dieses Sieb legt Ihr über eine große Schüssel und gießt das Püree hinein.

Das ganze jetzt abtropfen lassen. In etwa 6 bis 7 Stunden, am Besten über Nacht.

In der Schüssel sammelt sich klarer Saft (Tomatenwasser) - in etwa 1,5 L - den Ihr in einen Topf gießt und am Herd um die Hälfte einreduziert.

Anschließend den Topf vom Herd nehmen. Den Gelierzucker mit einem Schneebesen in die Reduktion einrühren, danach den Saft von den 3 Zitronen, das Basilikum und die Minze, sowie die Chilischote in den Topf hinzufügen. Den Topf wieder auf den Herd stellen und den Sirup ca. 3 Minuten wallend kochen lassen.

Den heißen Sirup durch ein Sieb in Flaschen füllen und gut verschließen.

Die Haltbarkeit beträgt bei kühler und trockener Lagerung ca. 3 Monate.

Der Sirup schmeckt wunderbar mit Soda, oder ist auch als Basis für Bowlen verwendbar - versucht mal eine Himbeer-Melonenbowle damit. Ich träufle ihn auch gerne über Tomate-Mozarella, zusammen mit Olivenöl. Auch als Grundzutat für das Salatdressing schmeckt der Tomatensirup wunderbar.



#Tomaten #Sirup #Salat #Vorrat #exotisch #essen #Vorspeise #Sommer

366 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen