© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.

  • Frau Elsa

ZUPER ZWETSCHKENKUCHEN

Aktualisiert: 3. Okt 2019



Das Schöne am Herbst? Die Zwetschken sind reif!

Frau kann ja allerhand anstellen mit den violetten Früchtchen. Aber am Besten sind sie doch entweder mit einem schönen Mantel aus Topfenteig, als Zwetschkenknödel, oder aber versenkt, in fluffigem Teig. Und dann ab damit auf die Hüften ...



Zutaten



ca. 300 g Zwetschken


3 Eier

90 g Fein-Kristallzucker

160 g Mehl

3 TL Backpulver

150 g Butter


Butter für die Form

etwas Zucker zum Bestreuen







www.thefoodthetravel.com




Und so geht's


Backrohr auf 180°C vorheizen.

 

Zwetschken waschen, entkernen und vierteln. Eine Form mit Butter befetten.

Die 3 Eier mit dem Zucker ordentlich schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der Ei-Zucker-Mischen geben. Mit dem Mixer gut verrühren.

Die Butter zergehen lassen und flüssig zum Teig hinzufügen. Ebenso mit dem Mixer gut verrühren.


Den fertigen Teig in die gefettete Form füllen. Nun die Zwetschkenviertel senkrecht in den Teig stecken. Die Zwetschken sollten dicht gesetzt werden.

Zum Abschluß noch etwas Zucker über die Zwetschken und den Teig streuen.


Ca. 40 min. auf mittlerer Schiene bei 180°C backen.


Man kann den Kuchen mit einem Klecks Sauerrahm anrichten.




#Zwetschke #Dessert #Kuchen #Rahm #schnell #backen #essen #Jause #Kaffee #Herbst

79 Ansichten