• Frau Elsa

WINTERLICHER WALD l TEIL 2

Aktualisiert: vor 6 Tagen



Letztes Mal hab ich Euch gezeigt wie man die Bäumchen aus Spitzenband macht. Heute mach ich die dick wattierten Bäume. Und das geht rucki-zucki...





photo: www.thefoodthetravel.com



Ihr benötigt aus der Übersicht eigentlich nur mehr folgendes:


die Äste

die Watte

den Silberzierdraht

die Wolle









photo: www.thefoodthetravel.com






Den Ast mit der Watte fest und dick umwickeln. Beim Wickeln darauf achten das Ihr eine Baumform wickelt.













photo: www.thefoodthetravel.com





Nachdem genug Watte als Basis um den Ast gewickelt ist, könnt Ihr nun beginnen die Wolle ebenso um den Ast zu wickeln. Am besten nicht zu regelmäßig, damit eine interessant Textur entsteht. Die Nerds dürfen auch gerne akkurat von oben nach unten wickeln.











photo: www.thefoodthetravel.com






Hier mal zur Ansicht wie ich es gemacht habe. Ihr dürfte gerne zwischendurch ein bisschen von der Watte durch gucken lassen. Das Ende der Wolle dann entweder verknoten oder festkleben.

Statt Wolle habe ich auch den Silberzierdraht genommen und über die Watte gewickelt. Ich mag das es dann so filigran aussieht und auch ein bisschen glänzt.







photo: www.thefoodthetravel.com




Und das war es auch schon. Die Bäumchen in den mit Moos präperierten Untergrund stecken und sich einen Keks genehmigen. Danach "Stille Nacht, Heilige Nacht" summen...oder so.







#Winter #diy #basteln #einfach #Tischdeko #Wolle #weiss

0 Ansichten

© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.