© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.

  • Frau Elsa

Weihnachten auf Vorrat



Man kann ja vieles konservieren in Einmachgläsern. "Warum nicht auch Weihnachten?", hab ich mir gedacht.



Hier hab ich Euch mal zwei Versionen davon gebastelt, wie ich mir das so vorgestellt hatte. Natürlich ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Also: merry DIY...



photo: www.thefoodthetravel.com



Und das benötigt Ihr


Glasbehälter mit Verschluss

Mini-Nadelbäume

Kunstschnee

Cutter

Klebepistole

Styroporkugeln

Seidenpapier

dünne Bänder

Mini - Schneeflocken








photo: www.thefoodthetravel.com




Zuerst das Glas gut reinigen. Innen wie Außen. Danach klebt Ihr mit der Heißklebepistole den Tannenbaum auf dem Deckel fest.

Nun könnt Ihr beginnen den Baum zu verzieren. Ich habe etwas Engelshaar genommen und um den Baum gewickelt. Auch einige Zierschneeflocken durften nicht fehlen. Die hab ich ebenso mit der Heißklebepistole befestigt. Ihr könnt auch Superkleber verwenden. Man braucht ja nicht viel davon.

Weil ja unter einen Weihnachtsbaum immer auch Geschenke gehören, hab ich Styroporkugeln in sehr kleine Würfel geschnitten. Die hab ich dann in Seidenpapier eingepackt und mit einer dünnen Schnur zu einem Geschenkpaket gewickelt. Mit Schleife. Ist ein bisschen Fitzel-Arbeit aber mit etwas Geduld, Ruhe und ein oder zwei Punsch, gelingt das.

Danach die Geschenkspäckchen auf dem Deckel positionieren und festkleben.

Deko-Schnee ins Glas füllen. Es darf ruhig etwas mehr schneien. Und dann den Deckel auf das Glas schrauben. Umdrehen, fertig! Frohes Fest!



PS: die zweite Kugel war etwas kleiner. Und so auch der Baum. Daher hab ich als Glaskugeln-Ersatz Zuckerperlen verwendet und diese am Baum festgeklebt.


PS.PS: Die Bäumchen fand ich in einem Geschäft für Architekten- bzw. Modelbauzubehör.



photo: www.thefoodthetravel.com




#Weihnachten #diy #Schneekugel #einfach #Tannenbaum #Weihnachtsdeko #Tischdekoration #Basteln

47 Ansichten