© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.

  • Frau Elsa

MAMA'S STERNE

Aktualisiert: 25. Nov 2018



Mama's Sterne gehören in die Weihnachtszeit wie die Neujahrsvorsätze zu den Speckringen und engen Hosen. Allerdings haben diese Kekse natürliche Fressfeinde, die man versucht von der Keks-Kolonie, gut versteckt, hoch oben am Kasten, fernzuhalten. Ehemänner gehören da genauso dazu wie Kinder, Arbeitskollegen und was sonst noch so um die Keksdose herumschleicht...


Zutaten


Für den Teig

600g Dinkel-Mehl

400g Butter

200g Staubzucker

3 Eidotter

1 Päckchen Vanillezucker

die abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Ribiselmarmelade






photo: www.thefoodthetravel.com



Und so geht's


Den Backofen vorheizen auf 180°C.


Die Zutaten für den Teig alle miteinander rasch zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Danach dünn mit dem Teigroller ausrollen und Sterne ausstechen. Ein Keks besteht aus jeweils 2 Sternen.

Die Sterne auf ein Backblech legen und bei Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Wenn die Kekssterne abgekühlt sind auf die eine Hälfte der Sterne einen Klecks Ribiselmarmelade geben und mit der zweiten Hälfte zusammenkleben.


Wenn Ihr wollt könnt Ihr die Sterne anzuckern mit Staubzucker, oder in Schokolade tunken. Das Keks-Tuning bleibt ganz Euch überlassen.

Zum Schluß noch in der Wohnung umhergehen und ein super-duper Versteck suchen. Verstecken vor den anderen. Unbedingt!



#Weihnachten #Kekse #Dinkel #Kaffee #Teegebäck #einfach #essen #süß

19 Ansichten