• Frau Elsa

KAROTTENKUCHEN

Aktualisiert: 25. Nov 2018



"Gemüse im Kuchen - was soll das denn?" "Jetzt essen die den Hasen auch schon die Karotten weg!" Da gab es so manche gerümpfte Nase und mitleidigen Blick den mir meine Sippe zu warf. Und weil ich weiß, dass ich sie nicht belehren kann, lass ich sie essen. Ratz. Fatz. Weg. Nächstens gibts Zucchini in den Kuchen. Sie wissen es nur noch nicht...


Zutaten


Teig


 120g Zucker

170g Butter

5 Eier

1 Zitrone

150g Mehl

1 EL Backpulver

200g Cashewnüsse gehackt

150g Walnüsse gehackt

1 TL Zimt

1/2 TL Muskatnuss gemahlen

350g Karotten geraspelt



photo: www.thefoodthetravel.com

Topping


400g Frischkäse

50g Puderzucker

Saft 1 Zitrone

2 Karotten 

2 EL Agavensirup



Für den Zwischenbelag


Marillen-Fruchtaufstrich





Und so geht's


Ofen auf 180 °C vorheizen, Ober- Unterhitze. Eine Tortenform mit Butter einfetten. Der Durchmesser meiner Form war 18 cm.

Die Karotten waschen, grob raspeln und dann zur Seite stellen.


Die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Eigelb und Eiweiß von trennen.  

Eigelbe ins Butter-Zucker-Gemisch einarbeiten, dann die Schale und den Saft der Zitrone unterrühren.

Das Mehl und das Backpulver unterheben, anschließend die gehackten Nüsse, die Gewürze und die geraspelten Karotten dazugeben und alles gründlich vermengen.

Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.  Das geschlagene Eiweiß behutsam unter den Teig heben. 

Den Teig in die gebutterte Form füllen und etwa 50-60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Kuchen goldbraun und aufgegangen ist. Mit dem Holzstäben testen, ob der Kuchen durch ist. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, in der Form auskühlen lassen.


Nach dem Auskühlen den Kuchen in der Mitte durchschneiden und mit Marillen-Fruchtaufstrich besteichen. Wieder zusammensetzen.


Für das Topping: Frischkäse und Puderzucker gut verrühren, Etwas von dem Zitronensaft zugeben, vermengen und den Kuchen großzügig mit dieser Creme bestreichen. Die Karotten mit einem Zestenschäler schälen und in eine Schüssel legen.

Aus dem Zitronensaft und zwei EL Agavensirup eine Marinade machen und über die Karotten giessen. 15 Minuten durchziehen lassen.

Vor dem Anrichten die Karottenschalen auf dem Kuchen verteilen.




#karotten #kuchen #dessert #nachtisch #healthy #gesund #essen

© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.