© 2018 by Frau Elsa

DATENSCHUTZ / COPYRIGHTS

Sämtliche Texte sind geistiges Eigentum von Frau-Elsa.com und die Nutzung bedarf der Erlaubnis der Seiteninhaber.
Bilder, die einen Copyrightvermerkt tragen unterliegen dem Urheberrecht, dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert oder anderwertig genutzt werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Pictures can’t be copied or used without explicit permission! Ask the website owner.

  • Frau Elsa

FLAMMKUCHEN MIT ZIEGENKÄSE UND PARMASCHINKEN

Aktualisiert: 25. Nov 2018



Flammkuchen ist gerade schick und total angesagt. Allerdings ist mir das wurscht, weil ich Flammkuchen schon lange über alles liebe. Ob er nun gerade hipp oder hopp ist. Apropos Hopp: Hopp, in die Küche - das Rezept ist easy. Was Pizza? Pizza ist aber wirklich 90er! 

Zutaten


Für den Teig

220g Mehl

3 EL Olivenöl

1 Eigelb

1/2 TL Salz

100 ml warmes Wasser

Für den Belag

1/2 Becher Sauerrahm

2 kleine rote Zwiebeln

1 kleine Rolle Ziegenkäse

Parmaschinken

Preiselbeerkompott

Salz

Pfeffer


photo: www.thefoodthetravel.com



Und so geht's


Die Zutaten für den Teig alle miteinander zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Bevor er in den Kühlschrank zum Rasten geht nochmal mit Öl einpinseln. Im Kühlschrank darf er dann etwa 30 min bleiben.


Wenn die 30 min. um sind, den Teig aus dem Kühlschrank holen und die Kugel vierteln. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und ganz dünn ausrollen.


Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und den dünn ausgerollten Teig darauf legen. Ofen auf 250° C vorheizen.

Den Sauerrahm auf den Teig streichen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Parma-Schinken darauf verteilen. Ziegenkäse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und den Teig damit belegen. Darüber dann die Zwiebelringe. Zum Schluss noch Preiselbeerkompott auf die Flammkuchenböden träufeln. Das Preiselbeerkompott darf gern fertig aus dem Handel kommen. Oder aber Ihr habt noch etwas von dem Zwetschken-Chutney und träufelt dieses drüber.

Salzen und Pfeffern nicht vergessen. Achtung mit dem Salz, da Parma-Schinken an sich schon salzig ist.

Den Teig ca. 10 - 13 min. bei 250°C  mit Umluft kross backen.



#Flammkuchen #Ziegenkäse #casual #Schinken #schnell #einfach #essen #aufdiehand

10 Ansichten